Blu-ray-Test: Der Auftragslover

0

Blu-ray-Test: Der Auftragslover Alex (Romain Duris) ist professioneller Verführer. Im Auftrag besorgter Eltern oder Freunde soll er Frauen davon überzeugen, dass der Mann ihrer Träume der Falsche ist. Doch die kecke Juliette (Vanessa Paradis) erweist sich als Härtefall. Vergnügliche Romanze mit charmanten Darstellern.

Bild: Der 2,35:1-Transfer strahlt mit leuchtenden Farben, ins meist scharfe und detailreiche Bild (45:06) mischen sich hier und da weichere Szenen. Leichte Bewegungsunschärfen (Kamerafahrt bei 23:30) stören gelegentlich. Dicke vier Punkte.

Ton: Pop- und Rockmusik gefällt mit guter Dynamik und teils kräftigem Bass ("Dirty Dancing"-Tanz bei 76:20), klingt aber frontlastig. Pianomusik bringt etwas mehr Räumlichkeit in die auf Sprachverständlichkeit bedachte Tonspur.

Extras: Making of (29:22), B-Roll (15:30), Featurettes (11:48), Interviews (23:09), Trailer. 

Die Wertung   
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Universum
Originaltitel L’ arnacoeur
Laufzeit 105 Minuten
FSK ab 6 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Ton Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live ja

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]