Blu-ray-Test: Das Relikt

0

Test Americas SweetheartsIm Naturkunde­museum von Chicago wütet ein genetisch mutiertes Supermonster und sorgt für jede Menge kopflose Leichen. Eine Evolutionsbiologin (Penelope Ann Miller) und ein Cop (Tom Sizemore) machen Jagd auf das Ungeheuer. Effektiver Mix aus Thriller, Horror und Science-Fiction.

Bild: Leider ist das Blu-ray-Bild kaum besser als das der remasterten DVD von 2005 (kein neuer Transfer). Schärfe und Detailzeichnung sind für HD-Verhältnisse indiskutabel, in Düsterszenen (Großteil des Films) sieht man wenig bis nichts. Hinzu kommen Dropouts und gelegentlich stehende Rauschmuster. HD-Feeling: Fehlanzeige!

Ton: Der 5.1-Mix bietet hingegen kaum Anlass zur Kritik. Neben vielen Surroundeffekten stechen vor allem der Bass und die hohe Dynamik beim Showdown heraus.

Extras: Hinter den Kulissen (2:30), Interviews (18:09), Trailer.

Die Wertung   
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 2 von 6 Punkten
Tonqualität 5 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Concorde
Originaltitel The Relic
Laufzeit 110 Minuten
FSK ab 16 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080p/24Hz)
Ton Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live ja

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]