Blu-ray-Test: Circle of Pain

0

Circle of PainEigentlich hat Dalton Hunt dem Ultimate-Fighting-Geschäft abgeschworen – bis eine skrupellose Promoterin (Bai Ling) dahinter kommt, dass der Ex-Champ vertraglich zu einem letzten Kampf verpflichtet ist. 08/15-Prügel-Action mit überraschend schlicht choreographierten Fights.

Bild: Das filmisch anmutende Bild ist meist scharf und detailreich – Außenaufnahmen (6:47, 53:30) versprühen sogar jede Menge HD-Feeling. Dicke vier Punkte. 

Ton: Die 5.1 Abmischung bietet zwar während des finalen Kampfs eine ordentliche Surroundkulisse, doch der eingeschränkte Dynamikumfang und die fehlende Subwoofer-Unterstützung enttäuschen. Auch kommen die ersten 70 Minuten zu frontlastig daher.

Extras: Audiokommentar, Hinter den Kulissen (7:30), "Making of: The Fights" (2:18), Interviews (6:59), Trailer.

Die Wertung   
Film 2 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Universal
Originaltitel Circle of Pain
Laufzeit 89 Minuten
FSK ab 18 Jahren
Bildformat 1,78:1 (1080p/24Hz)
Ton Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live ja

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]