Samsung BD-C 6500 (Test)

0

Samsung BD-C 6500 – Blu-ray-Player für 300 Euro

Test Samsung BD-C 6500 - Blu-ray-Player für 300 €Falls man auf 3D verzichten kann, ist der neue Samsung BD-C 6500 eine Alternative zum BD-C 6900 (audiovision 4-2010). Er kostet 100 Euro weniger, hat einen analogen 7.1-Tonausgang und verwöhnt mit Internet-Anwendungen, Netzwerk­fähigkeit und WLAN. Aber nicht alles klappt bei ihm so gut wie beim 3D-Player.

Ausstattung und Bedienung

Mit dem leisen Laufwerk legen Filme ohne BD-Java wie "Königreich der Himmel" nach 15 Sekunden los, Scheiben mit BD-Java-Menü wie "Men in Black" nach rund 45 Sekunden. Für BD-Live-Extras ist ein 1GB-Speicher an Bord. Über Samsungs Plattform "Internet@TV" stehen YouTube, Picasa, Twitter, AccuWeather, Google Earth und andere Online-Dienste parat. Mit der Menüverwaltung"Samsung Apps" lassen sich zudem Lieblingsdienste einbinden; nur die Unterstützung einer USB-Tastatur fehlt zum perfekten Glück.
Auch komfortables DLNA-Streaming klappt. Allerdings kommt es im Gegensatz zum 3D-Player mit AVCHD, H.264 oder WMV-HD zu Ausfällen oder gar Abstürzen. Harsche Kritik verdient die Fotodarstellung: Ob per Disc, Netzwerk oder USB – die Bilder sind stets unscharf, zudem werden Hochformate nur in der Vorschau erkannt.
Im Benutzermodus gibt es Bildregler mit einer zehnstufigen Schärfeanhebung und Rauschfilter.

Samsung BD-C 6500 - Blu-ray-Player für 300 €

Großes Teil: Die Fernbedienung
bietet viel Platz. Die Tasten für die
Laufwerksfunktionen leuchten im
Dunkeln sogar eine Zeit lang nach.

Samsung BD-C 6500 - Blu-ray-Player für 300 €

Für jeden etwas: Die analogen 7.1-Ausgänge versorgen ältere AV-Receiver
mit HD-Ton, ins Internet oder Heimnetzwerk kommt man sowohl
über LAN als auch die bereits integrierte WLAN-Technik.
Mit knapp neun Watt Betriebsleistung zählt der leise
Samsung BD-C 6500 zu den Stromsparern.

 

 

Bildqualität Blu-ray und DVD

Bei HD-Scheiben liefern die Bildmodi "Film" und "Benutzer" originalgetreue HDMI-Bildqualität, die makellose Resultate garantiert. Zu den perfekten 24p-Kinobildern gesellt sich eine ausgezeichnete Vollbildqualität bei 1080i-Material. Flimmerstörungen und Kämme treten selbst in kritischen Bewegtszenen kaum auf. Einen winzigen Abzug setzt es nur beim exotischen Format 1080/30p, das der BD-C 6900 etwas besser wiedergibt. 
Bei der DVD-Performance überzeugen die feine Skalierung und die sehr gute Vollbildwandlung. Video­material wie Musikkonzerte oder Bonus­beiträge zeigen an schrägen Kanten kaum Treppen­stufen, Kinofilme liefern fast immer perfekte Vollbildqualität. Die Videoregler erlauben eine effektive Detailanschärfung und Bildverbesserung für ältere DVDs.

Test Samsung BD-C 6500 - Blu-ray-Player für 300 €
Flexible Tonausgabe: Bitstream-Ton bietet den besten Ton,
da das Lautsprechersetup für analogen 7.1-Ton unvollständig ist.

Tonqualität

Wie beim BD-C 6900 fehlt dem BD-C 6500 die Pegel- und Laufzeiteinstellung für den analogen 7.1-Tonausgang. Es empfiehlt sich daher die HDMI-Bitstream-Ausgabe, denn hier übernimmt der Receiver alle Lautsprecher-Settings. Klang und Messwerte des analogen Stereotons sind hervorragend.

Test Samsung BD-C 6500 - Blu-ray-Player für 300 €

300 Euro: Der 42 Millimeter flache Samsung BD-C 6500 wirkt mit
dem aufgesetzten Display-Fenster modern. Technisch bietet er
viele Internet- und Netzwerk-Funktionen.


Fazit

100 Euro spart man mit dem Samsung BD-C 6500 gegenüber dem BD-C 6900. Man verzichtet aber nicht nur auf 3D, sondern wird mit schlechter Foto-Darstellung und teils instabiler Medienwiedergabe konfrontiert. Die tollen Internet-Funktionen und die Spitzenbilder bei DVD und Blu-ray hieven ihn trotzdem an die Spitze dieses Einsteiger-Testfelds.

Test Samsung BD-C 6500 - Blu-ray-Player für 300 €

Test Philips BDP 7500 - Blu-ray-Player für 290 €

Test Samsung BD-C 6500 - Blu-ray-Player für 300 €

 

 

Technische Ausstattung und Bewertung

Samsung BD-C 6500 - Blu-ray-Player für 300 €

 

 

Der Testbericht Samsung BD-C 6500 (Gesamtwertung: 89, Preis/UVP: 300 Euro) ist in audiovision Ausgabe 9-2010 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]