Blu-ray-Test: Der Mann mit dem goldenen Colt

0

Test Das Gesetz der EhreIm zweiten Roger-Moore-Bond stellt sich Geheimagent 007 zum Duell mit dem bestbezahlten Killer der Welt (Christopher Lee).

Bild: Leider sieht das elektronisch dezent nachgeschärfte Bild nicht annähernd so detailreich und plastisch aus wie die 70er-Jahre-Bonds "Leben und sterben lassen" (audiovision 12-2008) und "Moonraker" (audiovision 5-2009); kaum Dropouts, wenig Rauschen.

Ton: Titelsong und sonstige Musik klingen fast wie neu, den Dialogen und der Effektkulisse hört man hingegen ihr Alter an. Angesichts des Mono-Originals aber ein toller 5.1-Upmix.

Extras: Zwei Audiokommentare, Retro-Doku (31:00), "00-Stuntmänner" (28:39), "Die Russel Harty Show" (3:00), "Am Drehort" (1:31), "Frauen kämpfen" (3:32), "American Thrill Show Stunt Film" (5:17), "Der Regisseur spricht" (5:22), Trailer, TV-Spots, Radio-Spots, Bildergalerien.

Die Wertung   
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 4 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter MGM
Originaltitel The Man With the Golden Gun
Laufzeit 124 Minuten
FSK ab 16 Jahren
Bildformat 1,85:1 (1080p/24Hz)
Ton Deutsch DTS 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live nein

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]