Blu-ray-Test: Das Ding aus einer anderen Welt

0

Blu-ray-Test: Das Ding aus einer anderen WeltWissenschaftler einer Forschungsstation am Südpol stoßen auf ein sich immer wieder veränderndes außerirdisches Ungeheuer. Schon bald müssen sich die Männer fragen, wer von ihnen bereits mit dem Alien infiziert ist. John Carpenters geniales Remake des SciFi-Horror-Klassikers von 1951 ist trotz FSK16-Freigabe ungeschnitten (siehe Fakten-Check).                                      

Bildqualität: Die mangelnde Kantenschärfe und die Detailarmut, die auch auf den übermäßigen Einsatz eines Rauschfilters zurückzuführen sein dürften, ersticken HD-Wow-Momente im Keim. Richtig scharf wirkt der Cinemascope-Transfer nur bei Nahaufnahmen (81:44, 82:47). Trotz niedrigem Verschmutzungsgrad reicht es so nur für drei Punkte.

Tonqualität: Der 5.1-Upmix verfügt über eine hohe Direktionalität, wie die Eröffnungsszene eindrucksvoll belegt. Passend zu den Geschehnissen auf der Leinwand werden die jeweiligen Boxen angesprochen. Auch die Dialoge kommen einzig aus dem Center und übersprechen nicht in die Fronts. Der dünnen Musik und den teils kratzigen Effekten hört man allerdings das Alter in jeder Einstellung an.  

Extras: Regisseur John Carpenter und Hauptdarsteller Kurt Russell liefern einen der besten Audiokommentare aller Zeiten ab. Produziert wurde der Track, wie übrigens das komplette Bonusmaterial, für die amerikanische Laserdisc aus dem Jahr 1995. Mindestens genauso empfehlenswert ist die 84-minütige Retro-Dokumentation "Der Terror nimmt Gestalt an". Dazu gesellen sich Texttafeln, Bilderagalerien, der Kino­trailer und ein Bild-in-Bild-Track, der allerdings nur das vorhandene Bonusmaterial wiederverwertet.

Blu-ray-Test: Das Ding aus einer anderen Welt

Die Bild-in-Bild-Spur recycelt lediglich bekannte Inhalte.

Die Wertung   
Film 6 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 4 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten  
Anbieter Universal
Originaltitel The Thing
Laufzeit 108
FSK ab 16 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Wende-Cover ja
BD-Live nein
Ton Deutsch DTS 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1 
Erhältlich ja

 
Dieser und viele weitere Blu-ray- und DVD-Tests sind in der audiovision 5/2010 erschienen.  

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]