Samsung UE 55 C 7700 (Test)

0

Samsung UE 55 C 7700 – LCD-TV für 3.500 Euro

Samsung UE 55 C 7700 - LCD-TV für 3.500 €Der zweite 3D-Fernseher von Samsung begeistert mit großem Bild und stilvollem Design – und schont mit seinem niedrigen Verbrauch Umwelt und Geldbeutel.

Samsungs 46-Zöller läutete in der audio­vison das Zeitalter des 3D-Fernsehens ein. Er überzeugte uns nicht nur mit der neuen Technik, sondern auch als Könner im TV-Alltag. Jetzt legt Samsung einen 55-Zöller nach. Die schma­le Bildschirmeinfassung, der filigrane Fuß und das nur drei Zentimeter tiefe Gehäuse ver­leihen ihm ein elegantes Aussehen.

Ausstattung und Bedienung

Der LCD-TV kostet 900 Euro mehr als der Panasonic. Dazu kommen weitere 200 Euro für das "3D-Starter-Kit", das aus zwei Shutter-Brillen und dem 3D-Streifen "Monster und  Aliens" besteht. Die Ausstattung übertrifft dafür alle Erwartungen: Der integrierte Universal­tuner deckt mit DiSEqC-Steuerung und CI+ sämtliche Empfangsmöglichkeiten ab, und die Bildregler sind vollständig, inklusive Farbtemperatur für zehn Helligkeitsbereiche, Farbumfang und Gamma.
An Internet-Features gibt es wie beim Pana­sonic interaktive Anwendungen wie Skype: Mit einer "Freetalk"-Webcam (ca. 150 Euro) lässt sich der Samsung als Bildtelefon verwenden. Er versteht sich auf zahlreiche HDTV-Videodateien vom PC, die er sich via Streaming von einem Netzwerk-Mediaserver oder vom USB-Stick holt. Wie bei Panasonic begeistert die komfortable Möglichkeit, das digitale TV-Programm über eine externe USB-Festplatte oder einen USB-Stick aufzuzeichnen. Das funktioniert sogar im Time-Shift, was zeitversetztes Fernsehen erlaubt. Wiedergeben lassen sich die Aufnahmen nur über den Samsung. Die Aufnahmeprogrammierung klappt leider nur per EPG, ein Timer fehlt: Falls ein Sender keine EPG-Daten ausstrahlt, ist keine Aufnahme möglich. Der Sat-Empfang bietet dank gut vorsortierter Senderliste und Favoritenlisten viel Komfort; umständlich ist aber die alphabetische Sortierung, für die man ins Hauptmenü muss. Bei digitalem Kabelempfang stört die alphabetisch vorsortierte Senderliste, verschlüsselte Sender lassen sich nicht ausblenden.

Test Samsung UE 55 C 7700 - LCD-TV für 3.500 € 
Kehrseite der Medaille: Wegen des flachen Gehäuses braucht man für viele AV-Signale spezielle, mitgelieferte Adapter.

Bildqualität TV und Standardsignale

Im Modus "Film" gelingt dem Samsung eine ausgewogene Darstellung. Bei abgeschaltetem Rauschfilter zeigt der Universaltuner mit allen Empfangswegen ein detailliertes, sauberes Bild, das man dank höchster Helligkeitsreserven selbst  bei grellem Tageslicht gut erkennen kann. Erfreulich niedrig fällt der Energiekonsum aus; bei halber Helligkeitseinstellung begnügt sich der Riese mit rund 130 Watt. Allerdings verwirren die ungemein vielen Bildregler, die Energieverbrauch und Helligkeit beeinflussen. Wir haben daher im Kasten rechts eine Übersicht zusammengestellt.
Die Farben überzeugen fast immer, nur bei alten Schwarz-Weiß-Schinken wirken Grautöne aufgrund der leicht erhöhten Farbtemperatur (7.300 statt 6.500 Kelvin) etwas zu kühl und nicht vollkommen farbneutral. Scart-RGB-Signale sehen überdurchschnittlich gut aus, analogen YUV-Signalen mangelt es aber in 576i- wie 576p-Auflösung an Feinzeichnung. Bei digitaler Zuspielung über HDMI gelingt schon in Standard-Auflösung (576i) ein feines Bild mit guter Vollbildverwebung. Mit dem Ton lässt sich leben: Im Gegensatz zu früheren Modellen quäkt Musik nicht mehr, sondern ertönt mit sonorem Grundton und ohne Verfärbungen.

Samsung UE 55 C 7700 - LCD-TV für 3.500 €  
Durchwachsen: Die Fernbedienung mit planem Tastenfeld ist
zwar beleuchtet, lässt sich aber kaum blind bedienen.

Tipps zur Einstellung: die Energieregler des Samsung

HINTERGRUNDBEL.: Regelt die Grundhelligkeit und damit den Stromverbrauch. In Stellung MIN liegt die Helligkeit bei 20, in MAX bei 380 cd/m², der Verbrauch bei 63 respektive 183 Watt. Mit steigender Helligkeit nimmt die Bewegungsschärfe von Film bei deaktivierter Bewegungsglättung ab.

ENERGIESPARMODUS: Im Bild-Untermenü "Öko-Lösung" reduziert der Regler in den Stellungen GERING/MITTEL/HOCH ebenfalls die Hintergrundbeleuchtung. BILD AUS schaltet das Display komplett ab, der Verbrauch sinkt auf 40 Watt – sinnvoll im Radiobetrieb. Bei AUTO wird die Hintergrundbeleuchtung permanent und nicht wie üblich nur in dunklen Bildern justiert, was unruhig wirkt: Tipp: Regler auf AUS belassen.


ÖKO-SENSOR:
Weiterer Regler im Menü "Öko-Lösung". Aktiviert den Umgebungslichtsensor, sodass die Grundhelligkeit automatisch der Raumhelligkeit folgt. Mit MIN-HINTERGRUNDBEL. im gleichen Menü lässt sich die Regelstärke des Sensors nach Belieben einstellen.


LED-MOTION PLUS:
Im Bild-Untermenü "Erweiterte Ein­­stellungen" – nicht zu verwechseln mit MOTION PLUS. Verbessert die Bewegungsschärfe von Video-Material leicht, während sie bei Filmen etwas zurückgeht. Gleichzeitig reduziert sich bei gleichbleibendem Stromverbrauch die Helligkeit um etwa ein Fünftel, die Energie-Effizienz sinkt.  

SCHATTENDURCHZEICHNUNG: Im Menü "Erweiterte Ein­stellungen". Mit dem fünfstufigen Regler legt man fest, wie stark die Hintergrundbeleuchtung in überwiegend dunklen Bildern reduziert wird. In Voreinstellung -2 regelt der TV dunk­le Bilder stark ab, in Stellung +2 wenig.

 
Samsung UE 55 C 7700 - LCD-TV für 3.500 €
TV-Archiv: Mit einer externen USB-Festplatte oder USB-Stick kann man das
TV-Programm aufnehmen und auf Wunsch zeitversetzt wiedergeben (Time-Shift).

Bildqualität HDTV-Signale

Die HDTV-Verarbeitung gelingt prima, der TV bildet feinste Pixelmuster von Testdiscs in verschiedenen Auflösungen (60i/60p/24p) fehlerfrei ab. Sogar an eine "Inverse telecine"-Funktion dachten die Entwickler: Sie sorgt dafür, dass bei der Zuspielung von Spielfilmen mit 60-Hertz-Signal kein unangenehmes 3:2-Pulldown-Stottern auftritt. Schnelle Sportaufnahmen meistert der LCD-Fernseher nahezu ohne Verwischen, sofern die Bewegungsverbesserung "Motion Plus" aktiv ist. Bei Spielfilmen hingegen verschleift er Bewegungen stärker als der 3D-Plasma von Panasonic. Pfiffig ist jedoch, dass "Motion Plus" zwischen Video und Film unterscheidet: So entfällt das An- und Abschalten je nach Material. Die dunklen Szenen aus "Sieben Jahre in Tibet" erhalten dank ordentlichem Im-Bild-Kontrast gute Tiefe, wobei ein leicht bläuliches und etwas fleckiges Restlicht ein wenig vom Geschehen ablenkt. Grundsätzlich wird es aber durch das starke Abdimmen der Lampe in dunklen Szenen gut kaschiert, sodass selbst bei höchster Helligkeitseinstellung kein "Nebelbank-Effekt" stört. Den besten Eindruck macht der Samsung bei leichter Raumbeleuchtung. Seine tiefschwarze, glänzende Frontscheibe verleiht dem Bild viel Brillanz und einen hohen subjektiven Kontrast. Wie bei allen LCD-Fernsehern ist dafür   der optimale Blickwinkel wichtig, denn bereits bei recht geringen Winkeländerungen hellen sich dunk­le Bildbereiche auf. Dann treten MPEG-Artefakte hervor und Differenzierung geht verloren.

Test Samsung UE 55 C 7700 - LCD-TV für 3.500 €

Klasse Design: Tiefschwarze Kontrastscheibe, schmale Bildschirm-
Einfassung – der Samsung sieht gut aus.
Das 3D-Starterset zum Samsung mit zwei Shutter-Brillen und
einem 3D-Film gibt’s als kostenpflichtiges Extra für 200 Euro Aufpreis.

 

Samsung UE 55 C 7700 - LCD-TV für 3.500 €

Fazit

Der riesige Samsung entpuppt sich als ausgesprochener Stromsparer und gibt den Allrounder. Neben seiner 3D-Wiedergabe punktet er mit guter Bewegungsschärfe, erreicht bei Kontrast und Farbtreue aber kein Spitzenniveau. Der TV zeigt immer ein gutes Bild, typische LCD-Schwächen bestehen nur in der Blickwinkelabhängigkeit und der mäßigen Bildausleuchtung.

Test Samsung UE 55 C 7700 - LCD-TV für 3.500 € €

Samsung UE 55 C 7700 - LCD-TV für 3.500 €

Test Panasonic TX-P 50 VT 20 E - Plasma-TV für 2.600 €

 

 

Technische Ausstattung und Bewertung 

Samsung UE 55 C 7700 - LCD-TV für 3.500 € - Seite 2

 

 

Der Testbericht Samsung UE 55 C 7700 (Gesamtwertung: 81, Preis/UVP: 3500 Euro) ist in audiovision Ausgabe 5-2010 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]