Sony KDL-52 V 5800 (Test)

0

Sony KDL-52 V 5800 – LCD-TV für 1.800 Euro

Test Sony KDL-52 V 5800 - LCD-TV für 1.800 EuroDer 132-Zentimeter-TV ist das Flaggschiff der V 5800-Serie von Sony. Er kostet offiziell 1.800 Euro, wird aber schon ab 1.300 Euro angeboten. Wie auch die kleineren Modelle der Serie (ab 32 Zoll) verfügt er über einen Universaltuner.

Ausstattung und Bedienung

Der Sat-Empfänger unterstützt DiSEqC 1.0, was schielende Antennen mit zwei Empfangshörnern, etwa für Astra und Hotbird, ermöglicht. Der CI-Schacht ist "CI+"-kompatibel und damit für künftige Pay-TV-Angebote im Kabel geeignet. Für die neuen "HD+"-Satelliten­kanäle, also die Abo-Sender von RTL, Sat1 & Co. hat Sony ein Lesemodul (CAM) samt Karte im Zubehörangebot. Bei den Multimedia-Extras gefällt besonders der Fotoplayer: Die Bildqualität ist top, zudem blendet der TV den Aufnahmeort per Landkarte ein – interessant für Besitzer entsprechender GPS-Kameras. An Bildreglern gibt es eine Feineinstellung für die Farbbalance und sieben Gamma-Kurven. Die Sendernavigation für digitalen Kabel- und Satellitenempfang klappt prima. Der Suchlauf listet gut sortiert entweder sämtliche Sender oder nur die frei empfangbaren auf; sie lassen sich alphabetisch sortieren und in vier Favoritenlisten speichern. Ein flotteres Umschalttempo (im Mittel dauert es 2,4 Sekunden bei Sat-Empfang), eine direkte Radio-Umschaltung und eine Programmtauschtaste würden den Komfort weiter steigern. Leider lassen sich 4:3-Bilder bei 1080-Zuspielung nicht unverzerrt mit seitlichen Balken darstellen. Eine externe Settop-Box oder ein DVD/Blu-ray-Player sollte daher eine "centered 4:3"-Ausgabe beherrschen.

Test Sony KDL-52 V 5800 - LCD-TV für 1.800 Euro 
Passt: Der Sony verfügt über viele, gut zugängliche
Anschlüsse. Die Beschriftung könnte besser lesbar sein.

Bildqualität TV und Standardsignale

Die "Kino"-Voreinstellung wirkt gut abgestimmt. Digitale Kabel- und Sat-Bilder zeigt der TV fein skaliert und nicht überschärft, analoge eher unscharf und verschmiert. Im Vergleich zum 40-Zöller (audiovision 02-10) fallen Helligkeit und Energie-Effizienz höher aus: In dunkler Umgebung genügt die minimale Lampenleistung, der Verbrauch beträgt dann nur 120 Watt. Per HDMI-Zuspielung ergibt sich schon bei der Standard-Auflösung 576i ein detailliertes Bild mit guter Vollbildwandlung. Schwarz-Weiß-Filme erscheinen dank konstanter Farbtemperatur (6.300 bis 6.800 Kelvin) in neutralen Grautönen. Grundsätzlich sehen alle Farben glaubwürdig aus, nur Kleinigkeiten sind zu kritisieren, wie der Rosa-Stich bei manchen Hauttönen. Die direkt abstrahlenden Lautsprecher klingen verfärbt, überraschen bei hoher Lautstärke aber mit einem sonoren Grundton. Die Hintergrundbeleuchtung sirrt leise.

Test Sony KDL-52 V 5800 - LCD-TV für 1.800 Euro  
Bei der Fernbedienung vermissen wir eine Sender-Tauschtaste,
die Bildformattaste ist ungünstig positioniert.

 

Bildqualität HDTV-Signale

Für HDTV-Bilder sollte man im Untermenü "Bildschirm einstellen" das Format "Vollpixel" wählen. Erst dann werden 1080-Zeilen-Signale mit exakter Pixeladressierung dargestellt. Optimal justiert, ist das HDTV-Bild hervorragend: Die düsteren Innenaufnahmen eines Klosters im dritten Kapitel von "Sieben Jahre in Tibet" (Blu-ray) erscheinen dank hohem Kontrast plastisch und mit sattem Schwarz. Helle Bilder begeistern durch glaubwürdige Farben und höchste Strahlkraft. Mit Testbildern fällt auf, dass feinste Details leicht bedämpft werden, was für den Schärfeeindruck im Film aber kaum eine Rolle spielt. Bei schrägem Blick verliert das Bild drastisch an Qualität, da es sich aufhellt und sich die Farben massiv ändern. Schnelle Szenen neigen zum Verwischen, denn Schaltungen für bessere Bewegungsschärfe und zur Glättung des Filmstotterns fehlen. Bei Filmen könnte das leicht verschliffene 24p-Stottern manchem Zuschauer zwar gefallen, doch bei TV-Bildern stört die mangelnde Bewegungsschärfe in schnellen Schwenks.

Test Sony KDL-52 V 5800 - LCD-TV für 1.800 €

1.800 Euro: Der Sony bietet einen Drehsockel, das
Hochglanz-Gehäuse ist aber empfindlich.

 

Test Sony KDL-52 V 5800 - LCD-TV für 1.800 €

Fazit

Der 52-Zöller von Sony überzeugt genau wie der 40-Zöller durch ein kontrastreiches Bild mit natürlichen Farben. Er bringt zudem eine klasse Ausstattung mit. Damit verdient er sich zu Recht den Testsieg. Auch wenn die Bewegungsschärfe in der teureren Z-Serie noch besser ist. 

Test Sony KDL-52 V 5800 - LCD-TV für 1.800 €

 

 

Technische Ausstattung und Bewertung 

Test Sony KDL-52 V 5800 - LCD-TV für 1.800 €

 

 

Der Testbericht Sony KDL-52 V 5800 (Gesamtwertung: 79, Preis/UVP: 1800 Euro) ist in audiovision Ausgabe 3-2010 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]