100% kabellos: JBL Free Bluetooth In-Ear-Kopfhörer

0

JBL hat seine ersten komplett kabellosen In-Ear Kopfhörer „JBL Free“ vorgestellt. Die mobilen Begleiter der Audio-Spezialisten sollen seinen Träger mit gut 4 Stunden bester Musik versorgen. Mit dem Transport-Case, dass auch als Ladestation fungiert, kann die Spieldauer auf 24 Stunden ausgeweitet werden.

JBL betritt Neuland. Die bisherigen In-Ear-Kopfhörer des Herstellers waren immer noch über ein Kabel verbunden. Mit dem JBL Free misst sich das Unternehmen mit etablierten „Kabellosen“ wie den Apple AirPods oder Samsungs GearX.

Beim Aussehen und Funktionsumfang muss sich der JBL Free schon einmal nicht verstecken. Die Geräte können auf dem Weg zur Arbeit getragen werden, sind dank IPX5-Zertifizierung auch für Sportler geeignet (Spritzwassergeschützt). Telefonieren ist mit dem integrierten Mikrofon ebenfalls möglich. Bedient werden die Kopfhörer über die berührungsempfindlichen Tasten. Eine perfekte Passform soll dank wechselbaren Silikon-Sleeves gegeben sein. Und ganz nebenbei verspricht der Hersteller natürlich einen großartigen Klang.

Die JBL Free sind bereits im Fachhandel erhältlich. Der Kunde muss für die In-Ears 130 Euro auf den Ladentisch legen und darf sich dafür zwischen einer weißen und schwarzen Variante entscheiden. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]